Heute ist Weltfrauentag

Alex R.

Heute ist Weltfrauentag, was hat sich in Bezug auf die Frauenquote verändert?! Ein Blick auf den Frauenanteil an Führungskräften in Europa zeigt, dass kein Land einen ausgeglichen Anteil erreicht.

Lettland kommt diesem mit 44% sehr nahe, im EU-Schnitt sind 30% der Führungsaufgaben von Frauen besetzt. In Deutschland waren es lt. Eurostat 2014 immerhin 29%.

In Bewerbungsgesprächen mit Frauen, die sich für Top-Führungspositionen bewerben – und geeignet halten – frage ich u.a. immer „Trauen Sie sich die Aufgabe zu?“ und „Können Sie sich vorstellen, Ihr Leben Ihrem Beruf zu opfern“, ich möchte also wissen, ob diese bereit sind, rund um die Uhr auch am Wochenende für internationale Termine, Repräsentationspflichten und den Job selbst da zu sein. Die große Mehrheit schreckt diese Vorstellung ab, das Interesse relativiert sich häufig. Doch erfordert die Mehrheit aller Positionen in Geschäftsleitungsebene genau dieses Engagement, es wird zumindest erwartet. Aus unserer Erfahrung wird deshalb eine ausgeglichene Frauenquote höchstens in Kontrollorganen, d.h. in Beirats- und Aufsichtsrats-Funktionen, sowie in administrativen oder strategischen Funktionen erreichbar sein.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code